Demenzbetreuung

An Demenz erkrankte Menschen werden häufig von der Familie und Freunden in den eigenen Häuslich­keiten betreut und gepflegt. Die pflegenden Angehörigen benötigen ihrerseits im Alltag Erholung und flexible, verlässliche und manchmal auch rasch verfügbare Freiräume für eigene Erledigungen.

Neben den grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Hilfen, die unser Pflegedienst anbietet, können Pflege­be­dürftige aus Mitteln der Pflege­ver­si­che­rung niedrigschwellige Betreuungs­angebote bis zu € 208,00 monatlich in der häuslichen Umgebung in Anspruch nehmen.

Unsere Betreuerinnen sind speziell auf die Dementenbetreuung geschult und pflegen nach neusten Erkenntnissen der Wissenschaft.

Vor einigen Jahren haben wir eine Betreuungsgruppe für Patienten, die an Demenz erkrankt sind, gegründet. Diese Gruppe trifft sich regelmäßig um angemessene Betreuungsangebote und Kontaktmöglichkeiten zu schaffen. Im Vordergrund stehen hierbei die Aktivierung und Unterhaltung der Teilnehmenderen. Inhalte und Ziele der Betreuungsgruppe sind z.B.:

  • Geselligkeit/Beisammensein (Basteln, Spielen, Singen)
  • Bewegung
  • Aktivität
  • Erinnerung pflegen.
Ansprechpartner E-Mail 0551 7709770